Herzlich Willkommen beim Eltern-Kind-Turnen!

 

 

}

Trainingszeiten

Freitag       17:00 – 18:30 Uhr        (ab 10 Monaten)

 

Was ist Eltern-Kind-Turnen?

Bei uns im Eltern-Kind-Turnen lernen die Kinder gemeinsam mit ihren Eltern die Vielfalt des Kinderturnens kennen. Hier steht das Sammeln von Bewegungserfahrungen im Vordergrund, vom Fingerspiel bis zum Bewegungslied, vom Turnen mit Kleingeräten bis hin zum Kennenlernen von Bewegungslandschaften. Das Wichtigste für uns aber ist, den natürlichen Bewegungsdrang der Kinder zu stillen und den Kindern Spaß an Bewegung zu vermitteln. Mit Hilfe der Eltern erleben die Kinder in der neuen Umgebung „Turnhalle“ durch Nachahmen und eigenständiges Probieren die Welt der Bewegung. Unsere Turnstunde bietet den Kindern darüber hinaus die Möglichkeit, grundlegende soziale Erfahrungen in der Gruppe mit anderen Kindern, deren Eltern und den Übungsleiterinnen zu sammeln.

Die Eltern-Kind-Turnstunde beginnt mit einer gemeinsam aufgebauten Bewegungslandschaft in der Turnhalle. Die Kinder dürfen die aufgebauten Geräte ausprobieren, mit den Bällen spielen. Sie lernen dabei eine schiefe Ebene hinauf- und hinunterzugehen, zu balancieren und zu klettern, zu rutschen und zu springen, zu hangeln, sich eine schräge Bank hinaufzuziehen… Die Eltern leisten Hilfestellung und sichern ihre Kinder ab. Durch wöchentlich wechselnde Geräteaufbauten wecken wir immer wieder neu die Neugierde der Kinder und ermutigen sie dadurch unterschiedliche Fertigkeiten zu trainieren.

Nach dem gemeinsamen Abbau der Geräte treffen wir uns zu einem Abschlusskreis. Mithilfe von Fingerspielen und Liedern können die Kinder nach der aufregenden Turnstunde wieder zur Ruhe kommen. Rituale helfen den Kindern sich während der Stunde zu orientieren und sie mitzubestimmen.

Wir freuen uns, dass Mütter wie auch Väter und Großeltern den Weg zu uns in die Turnhalle finden. Das Eltern-Kind-Turnen ist eben ein Angebot für die ganze Familie.

Wir freuen uns auf Euren Besuch 🙂